Sola 2023

Den folgenden Termin könnt ihr euch schon mal in den Kalender eintragen:

22.07. – 29-07.2023

Details gibts hier wie immer im ersten Quartal des Jahres. Bis bald 👋🏻

SoLa 2022 Expedition Logo

SoLa-Blog

 

Freitag 29.07. – Geht endlich!

Freitag 29.07. – Geht endlich!

Bereits morgens konnten wir den Schatz übergeben. Sicher und wohl verwahrt wird er ab sofort von der Schweizer Bank, auch der Großvater und Jaro waren mit dieser Lösung zufrieden. So wird Alenia nicht mehr gefährdet sein und der alte Zwist gehört der Geschichte an. Zum Dank erklärten uns Jaro und der Großvater ein Bärenspiel der Candelaner. Ausgelassen wurde gefeiert, gespielt und Gemeinschaft genossen. Ein herrlich schöner Abschlusstag!

mehr lesen
Donnerstag 28.07. – Ab geht´s

Donnerstag 28.07. – Ab geht´s

Heute kam es Dicke. Der Auftraggeber hatte über unsere Hasenspur nur gelacht und schickte uns Hinweise, dass er auch ohne uns den Schatz bergen könne. Er sagte, er habe die Spur entdeckt, die zum Schatz führen würde! Aufgeregt analysierten wir seine Nachricht und erkannten im Hintergrund die Bärentatze – das musste der Weg zum Schatz sein! Das ganze Lager war in hellem Aufruhr und gemeinsam beschlossen wir, so schnell wie möglich den Bärenspuren zu folgen. Sechs Kilometer später standen wir in einer mysteriösen Gegend: mitten im Wald ragten Felsen hervor und unten im Tal sahen wir den Auftraggeber. Laut lachend versuchte er einzelne Rätselteile zusammenzufügen! So schnell wie wir konnten...

mehr lesen
Mittwoch, 27.07. – Was geht?

Mittwoch, 27.07. – Was geht?

Heute Morgen kam der Auftraggeber selbst zum Basiscamp. Wir konfrontieren ihn mit unserem Wissen über seine schlechten Absichten – er reagierte gelassen und bot uns finanzielle Anreize. Pah, darauf gingen wir nicht ein! Keiner kann uns kaufen! Herr Dr. Magnus verließ das Camp, allerdings nicht ohne Strom und Wasser abzustellen. Oh nein, war jetzt die ganze Expedition vorzeitig zu Ende? Das wollten wir wiederum auch nicht – zu gut gefiel uns das Zusammenleben am Lager. Wir überlegten und fanden eine eigene Lösung: wir taten so, als ob wir doch weiter für ihn arbeiten würden. Da wir keine brauchbaren Infos weiterleiten wollten, dachten wir uns eine ganz neue Tierspur aus: die Hasenspur....

mehr lesen
Dienstag, 26.07. – Weiter geht´s

Dienstag, 26.07. – Weiter geht´s

Den Wissenschaftler ging es gesundheitlich besser als gestern, das war gut. Beide husteten noch, brauchten aber keine weitere medizinische Behandlung. Das Labor musste vorsichtig inspiziert werden: welche weiteren Schäden hatte das seltsame Gestein verursacht? Plötzlich sahen wir beim Labor Jaro, den Candelanerjungen, der uns auf eine Finte gelockt und anschließend gedroht hatte! Wir verfolgten ihn und stellten ihn zur Rede, was sollte die ganze Aktion? Wieso wollte er, dass wir Alenia verlassen? Jaro erklärte, dass wir nicht die ersten Forscher in Alenia gewesen seien, sondern bereits vor einigen Wochen Wissenschaftler Bodenproben entnommen hätten. Um weitere Hintergründe erfahren zu...

mehr lesen
Montag, 25.07. – Geht´s noch?

Montag, 25.07. – Geht´s noch?

Euphorisch in den Tag gestartet, mittels Brötchen und dampfendem Kakao gestärkt und dem Auftraggeber Herr Dr. Magnus eine läppische Whatsapp vom Lagerhandy geschickt. Wir haben den sagenumwobenen Schatz längst gefunden! Die Antwort kam und sorgte für miese Stimmung: dies sei nicht der richtige Schatz! Wir sollten weiter Suchen! Unsere Motivation war hinten gegen, doch unsere Wissenschaftler ließen sich davon nicht anstecken und experimentierten am gefundenen Gestein herum. Dabei fanden sie heraus, dass das Gestein extrem Wachstum fördernd ist. Diese Entdeckung leiteten wir an den Auftraggeber weiter, der wollte uns direkt besuchen kommen. Die Wartezeit verkürzten wir mit spielerischen...

mehr lesen
Sonntag, 24.07. – Gut geht´s

Sonntag, 24.07. – Gut geht´s

Heute wurden wir offiziell von der Lagerleitung begrüßt und in die Werkzeugnutzung eingeführt. Ich habe mir vorgenommen, uns als erstes ein Schuhregal zu bauen! Inhaltlich haben wir uns unter den Fachbereichen ausgetauscht, Hinweise zusammengetragen und eine gemeinsame große Karte erstellt. Quasi die ganze Hintergrundarbeit geleistet um eine fundierte, solide Forschungsarbeit machen zu können. Zudem haben wir gelernt, wie wir uns in Notsituationen schützen/helfen können, wenn wir beispielsweise wilden Tieren begegnen sollten. Nach dem Mittagessen konnten wir einem Jungen helfen, der unter einem Baumstamm eingeklemmt war. Dankbar erzählte er uns, dass er selbst, übrigens Jaro sein Name, ein...

mehr lesen
Samstag, 23.07. – Los geht’s!

Samstag, 23.07. – Los geht’s!

Der erste Tag unserer Expedition ins noch weitgehend unerforschte Land „Alenia“ verlief sehr spannend. Herr Dr. Magnus, Auftraggeber und Finanzier, lud uns auf sein Firmengelände BRITTAL ein. Dort begrüßte er uns, gab uns eine erste Ausrüstung sowie sehr alte Karten des Landes Alenia. In vier Gruppen, aufgeteilt nach den Fachbereichen (Historik, Kartographie, IT, Archäologie), suchten wir uns einen Weg zum Basiscamp. Bereits auf dem Weg fanden wir Spuren von Schlangen, Schildkröten, Bärenabdrücke, Katzenaugen, Adlerfedern, Fischgräten, … Sollte an der Sage des Schatzes der Candelaner etwas Wahres dran sein und uns eine Tierspur zum Schatz führen? Jeden Fundort zeichneten wir gewissenhaft...

mehr lesen

Rückblick

Hier könnt ihr einen Blick in das SoLa 2019 werfen und einen Eindruck bekommen, was auf so einem SoLa alles passiert… viel Spaß dabei 🙂