Dankbar dürfen wir auf den Frauentag am 29.02. zurückblicken. Über 100 Frauen aus verschiedenen Orten kamen zusammen, um Ruth Heil bei ihren Vorträgen „die Chance eine Frau zu sein“ und „Aufbrechen in ein heiles Leben“ zuzuhören. Ihre liebevolle, lustige und originelle Art hat uns mitgerissen und eine lockere Atmosphäre geschaffen, in der wir lachen aber auch unseren Tränen freien Lauf lassen konnten.

Sehr einfühlsam hat sie uns immer wieder ermutigt, mit all dem was uns bewegt, zu Jesus zu gehen und bei ihm Kraft und seine Liebe zu schöpfen. Einiges erzählte sie auch aus ihrem Leben und aus ihrer Erfahrung mit ihren vielen Kindern und wie sie herausfordernde Situationen mit Gottes Hilfe bewältigen konnte.

Wir haben gespannt gelauscht und die Zeit verging wie im Fluge. Wir sind unserem himmlischen Vater sehr dankbar, für eine solch inspirierende Frau, die sich trotz eines familiären Zwischenfalls, zu uns auf den Weg gemacht hat und ein großer Segen für uns sein konnte. Ganz besonders haben wir gespürt, wie Gottes Segen auf dem Tag ruhte und sind gespannt, wann der nächste Frauentag sein wird und wie er aussehen wird…

Regina Zacharias

Ruth Heil ist mit ihrem Mann Hans-Joachim in der Seelsorge, Familien- und Beratungsarbeit tätig. Neben ihrer Arbeit ist sie als Referentin in ganz Deutschland unterwegs. Sie arbeitet bei verschiedenen Zeitschriften mit und ist Autorin zahlreicher Bücher.


Die Mitschnitte der beiden Vorträge sind hier zu finden:

und